Wasserfälle

Heute Nachmittag um 4:00 Uhr ging unser Flug von Rio nach Foz do Iguazu, der uns nur 40,00€ gekostet hat. Nach 2 Stunden Flug befinden wir uns nun im „3-Länder-Eck“ an der Grenze zu Argentinien und Paraguay. Hier ist alles wahnsinnig grün. Vom Flugzeug aus haben wir so weit das Auge reicht nur Wald gesehen… und die größten Wasserfälle der Welt natürlich auch 😉 Das Hostel in dem wir jetzt sind ist super. Ganz anders als das Großstadthostel in Rio. Sehr familiär und endlich englisch-sprachige Menschen 😉 Somit haben wir bis jetzt ersteinmal fleißig gequatscht. Björn hat leider immer noch mit seiner Magen-Darm-Grippe (oder was ihn da auch immer erwischt hat) zu kämpfen. Wir hoffen, dass es morgen besser geht, dann werden wir uns die brasilianische Seite der Wasserfälle mal genauer ansehen.


Comments


Write a comment